Zum Hauptinhalt springen

Spektakulärer Helikoptereinsatz beim Hauptbahnhof

Zum ersten und einzigen Mal während der Bauarbeiten zur Durchmesserlinie kam heute Donnerstag ein Helikopter zum Einsatz.

Viel Staub aufgewirbelt: Ein Helikopter transportiert Kühlaggregate zum Hauptbahnhof (Video: Leserreporter).

Zweimal musste der Einsatz wegen Nebels abgeblasen werden. Heute Donnerstagnachmittag klappte er: Ein Helikopter, der eigens vom Flughafen Zürich beordert wurde, transportierte zwei Lüftungsaggregate von einer Baustelle an der Zollstrasse zu ihrem Bestimmungsort über der Bahnhofshalle.

Die beiden Aggregate sind für Lokale im Südwestflügel der Halle vorgesehen, wo sich früher eine Poststelle befand, wie Reto Schärli, Sprecher der SBB, erklärt: «Das erste Aggregat wird über der Querhalle montiert, deshalb musste der Bereich um das Buffet Express auch für kurze Zeit aus Sicherheitsgründen abgesperrt werden.» Das zweite Aggregat werde über der Baustelle des Glaskubus montiert. Auch diese wurde während des Helikoptereinsatzes vorübergehend gesperrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch