Zum Hauptinhalt springen

Spinnefeind mit Spinnen

Manche Menschen befällt Panik, wenn sie eine Spinne sehen. In einem Kurs des Zoos Zürich lernen sie, ihre Ängste abzubauen. Das geht allerdings nicht ohne Tränen ab.

Erfolg: Eine Begegnung, die sie sich zuvor nie zugetraut hätte. Fotos: Dominique Meienberg
Erfolg: Eine Begegnung, die sie sich zuvor nie zugetraut hätte. Fotos: Dominique Meienberg

Als sie klein war, musste die Mutter im Kinderlexikon alle Bilder, die Spinnen zeigten, abdecken. Noch heute kann bereits das Bild einer Spinne in ihr eine Panikattacke auslösen. Betritt sie einen Raum, schaut sie zuerst überall nach, ob irgendwo eine Spinne sitzt. Im Auto klappt sie stets kurz die Sonnenblende runter – dort könnte sich ja eine verstecken. Wenn sie eine Spinne auf einem Fensterbrett sieht, kann sie wochenlang nicht mehr an dieser Stelle vorbeigehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.