Zum Hauptinhalt springen

Spitzenkoch Jacky Donatz bleibt Zürich erhalten

Nach dem Abschied aus dem inoffiziellen Fifa-Restaurant Sonnenberg wird Donatz Partner in einem Lokal in der Zürcher Innenstadt.

Fifa-Koch mit neuer Mission: Jacky Donatz wird Partner in einem Restaurant in der Zürcher Innenstadt.
Fifa-Koch mit neuer Mission: Jacky Donatz wird Partner in einem Restaurant in der Zürcher Innenstadt.
Reto Oeschger

17 Jahre lang hat Jacky Donatz im inoffiziellen Fifa-Restaurant Sonnenberg in Zürich gekocht. Mezzelune, Kalbskoteletts oder Siedfleisch gehörten zu seinen Spezialitäten. Anfang September gab der bald 65-Jährige Spitzenkoch bekannt, dass er im Sonnenberg auf Ende Jahr aufhöre. Wie es in Zukunft weitergehen solle, liess er damals noch offen.

Nun berichtet die NZZ, dass Donatz eine neue Mission hat. Im kommenden Frühjahr (April oder Mai) wolle er eine Zusammenarbeit mit Betreibern eines Lokals in der Innenstadt starten. Wo und mit wem will er aber noch nicht verraten.

Ebenfalls unklar ist derzeit noch, wer die Nachfolge des mit 15 «Gault Millau»-Punkten ausgezeichnete Kochs im Sonnenberg antreten soll. Die Pächterschaft, das Freddy-Burger-Management, will das diese Woche noch bekanntgeben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch