Zum Hauptinhalt springen

Stadt Zürich möchte Zeughausareal und Kasernenwiese kaufen

Der Kasernen-Deal im Kantonsrat ist gescheitert. Jetzt will der Stadtrat einen Teil des Areals in städtischen Besitz bringen.

Ungewisse Zukunft: Das Zeughausareal im Zürcher Kreis 4. Foto: Emanuel Ammon
Ungewisse Zukunft: Das Zeughausareal im Zürcher Kreis 4. Foto: Emanuel Ammon

Seine Kaufabsichten verrät der Stadtrat in seiner Antwort auf eine Motion der Grünen, die einen Erwerb des Zeughausareals und der Kasernenwiese verlangten. «Aus Sicht des Stadtrats wird grundsätzlich die Erwerbsvariante favorisiert», schreibt die Exekutive.

Der Vorstoss der Grünen war eine Reaktion auf den Entscheid des Kantonsrates von Anfang Januar, als dieser mit seiner damals noch bürgerlichen Mehrheit einen Kompromiss – Abgabe der Zeughäuser im Baurecht an die Stadt – knapp ablehnte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.