Zum Hauptinhalt springen

Student fällt in der Gesangsstunde in Ohnmacht

Im täglichen Gebrauch zeigt sich die Kehrseite des Minergie-Standards: In der neuen Pädagogischen Hochschule Zürich herrscht ein stickiges Raumklima.

Schlechte Luft in den Schulzimmern: Die Pädagogische Hochschule Zürich an der Europaallee.
Schlechte Luft in den Schulzimmern: Die Pädagogische Hochschule Zürich an der Europaallee.
Dominique Meienberg

Bei der Einweihung vor zwei Monaten lobte Bildungsdirektorin Regine Aeppli (SP) die neue Pädagogische Hochschule Zürich (PH) über den Klee, sprach von einem «Glücksfall». Statt Tram zu fahren, meinte PH-Direktor Walter Bircher, könnten sich die Studierenden jetzt aufs Studieren konzentrieren. Schön wärs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.