Zum Hauptinhalt springen

SVP-Gemeinderat soll Bargast mit Sackmesser bedroht haben

Ein Zürcher SVP-Politiker habe laut einem Medienbericht Gäste einer Bar belästigt und mit einem Messer bedroht. Sollten die Vorwürfe stimmen, fordert Fraktionschef Mauro Tuena dessen Rücktritt.

Wüste Szenen im Engequartier: Die Bederbar gehört zum Restaurant Bederhof im Kreis 2.
Wüste Szenen im Engequartier: Die Bederbar gehört zum Restaurant Bederhof im Kreis 2.
Thomas Burla

Am Montagabend haben sich in der Bederbar in Zürich-Enge wüste Szenen abgespielt, wie der «Blick» in seiner heutigen Ausgabe schreibt. Ein Mann habe kurz nach 20.30 Uhr in angetrunkenem Zustand das Lokal betreten und soll dort mehrere Gäste angepöbelt haben. Laut «Blick» solle es sich bei dem Mann um einen Zürcher SVP-Gemeinderat handeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.