Zum Hauptinhalt springen

Tessiner führen das neue Hotel Atlantis

Das einstige Nobelhotel Atlantis am Uetliberg wird 2015 als Teil der Schweizer Hotelkette Giardino neu eröffnet.

So soll das Atlantis bei seiner Wiedereröffnung aussehen. Visualisierung: Monoplan
So soll das Atlantis bei seiner Wiedereröffnung aussehen. Visualisierung: Monoplan

Die Eigentümerin Neue Hotel Atlantis AG hat einen Vertrag mit dem Tessiner Unternehmen abgeschlossen, wie sie gestern Sonntag mitteilte. Die ­Besitzerin hätte das Haus gerne einer international renommierten Luxuskette übergeben. Solchen war die Lage auf der «falschen Seite des Zürichsees» laut Insidern aber zu riskant. Die Giardino Gruppe betreibt bereits Hotels in Ascona und Minusio im Tessin sowie eines in St. Moritz. Das 5-Stern-Stammhaus am Lago Maggiore findet sich im Hotelrating 2014 der «Sonntagszeitung» vom Wochenende auf dem sechsten Platz der besten Schweizer Ferienhotels.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.