Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Teuer und begehrt: Das Zürcher «Basler Dybli»

Sammler aus Leidenschaft: Rolf Hauser besitzt sowohl eine Zürich 4 wie eine Zürich 6.

Über 30'000 Franken

«Zürich 4 auf vollständigem Kantonsbrief mit Aufgabestempel «ZÜRICH 25 SEPT 1849» an das Gemeindeammannamt in Wettschweil. Preis: 216'000 Franken. (Foto: PD)
Post für Dr. Brunner in Albisbrunn bei Hausen: Einer der wenigen bekannten Briefe mit einer Zürich-6-Marke aus dem ersten Verwendungsmonat. (Foto: PD)

Vom Briefmarkenvirus infiziert

Sammeln zum Entspannen