Zum Hauptinhalt springen

Tour de Suisse mitten im Feierabendverkehr

Die 6. Etappe der Tour de Suisse führt ums Seebecken. Und das ausgerechnet während des Stossverkehrs. Tolle Werbung, finden die einen. Totales Verkehrschaos, befürchten die andern.

45-mal war die Tour de Suisse schon in Zürich: 1951 kurz nach dem Start beim Pfauen.
45-mal war die Tour de Suisse schon in Zürich: 1951 kurz nach dem Start beim Pfauen.
Photopress-Archiv, Keystone

Am Donnerstag, dem 13. Juni, haben ums Seebecken für einmal die Velofahrer Vorfahrt. Alle anderen müssen warten – für mindestens 15 Minuten. Denn irgendwann zwischen halb sechs und sechs Uhr biegen die Teilnehmer der 77. Tour de Suisse von Adliswil kommend in die Seestrasse ein. Mit rund 50 Kilometern pro Stunde dem Bellevue entgegen, ehe sie die Stadt über die Bellerivestrasse bald wieder verlassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.