Tram geriet nach Kollision aus den Schienen

Zwei VBZ-Fahrzeuge der Linie 5 und 7 sind am Mittwochmorgen in der Nähe des Bahnhofs Enge zusammengestossen. Der Tramverkehr war bis am Nachmittag unterbrochen.

Kollision in Zürich-Enge: Zwei VBZ-Fahrzeuge sind in den Unfall verwickelt. Foto: 20min.ch

Kollision in Zürich-Enge: Zwei VBZ-Fahrzeuge sind in den Unfall verwickelt. Foto: 20min.ch

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 6.30 Uhr. Zwei Fahrzeuge der Tramlinien 5 und 7 der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) sind aus bisher noch ungeklärten Gründen seitlich zusammengestossen, wie eine Mitarbeiterin der Einsatzzentrale der Zürcher Stadtpolizei am Mittwochmorgen gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte. Es gab keine Verletzten.

«Ich war im Kiosk, als ich es plötzlich scheppern hörte. Ein Tram sprang komplett aus den Schienen. Beim anderen wurde der Stromabnehmer weggerissen», schilderte ein Leser-Reporter den Vorfall gegenüber «20 Minuten».

Der Trambetrieb war in der Folge auf der Strecke zwischen Enge und Wollishofen während Stunden unterbrochen. Die VBZ setzten Ersatzbusse ein. Erst kurz nach 15 Uhr konnten die Linien 5 und 7 wieder auf ihren regulären Strecken verkehren.

Erstellt: 07.08.2019, 07:31 Uhr

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Blogs

Sweet Home 10 Tipps für gelungene Einladungen

Geldblog Waadtländer KB überzeugt als Bank und als Investition

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Spielvergnügen: Kinder spielen in einem 20'000 Quadratmeter grossen und zwei Kilometer langen Maislabyrinth bei «Urba Kids» in Orbe, Waadt. (22. August 2019)
(Bild: Laurent Gillieron) Mehr...