Zum Hauptinhalt springen

Fast zeitgleich zwei Tramunfälle

Kurz nach 11 Uhr sind gleich zwei Trams in Unfälle verwickelt worden, was zu Sperrungen in der Mittagszeit führte. Beide Störungen sind inzwischen behoben.

Zwischen den Stationen Dammweg und Quellenstrasse, beim Viadukt, sind um 11.08 Uhr heute Mittwoch ein Lastwagen mit Thurgauer Nummer und ein Tram der Linie 13 zusammengeprallt. Die beiden Fahrzeuge waren ineinander verkeilt, wie ein Sprecher der VBZ sagt. Verletzte gibt es nicht zu beklagen, doch mussten die Fahrzeuge vom Trassee entfernt werden. Das dauerte knapp eine Dreiviertelstunde, währenddessen keine Trams in beiden Richtungen verkehrten. Die Störung ist inzwischen behoben. Auf Twitter erhalten die VBZ Lob dafür, anders die Passagiere.

Kollision in der Stauffacherstrasse

Fast eine Stunde lang war auch die Strecke zwischen Stauffacher und Hardplatz gesperrt. Dort war ebenfalls nach 11 Uhr ein 8er-Tram mit einem Personenwagen kollidiert. Auch hier gabs keine Verletzten. Die Störung ist inzwischen behoben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch