Zum Hauptinhalt springen

Tramunfall in der Enge

Beim Bahnhof Enge sind zwei 5er-Trams kollidiert und entgleist.

Warum es zur Kollision zweier Trams der Linie 5 gekommen ist, ist noch nicht bekannt. (Bild: Nicola Brusa)
Warum es zur Kollision zweier Trams der Linie 5 gekommen ist, ist noch nicht bekannt. (Bild: Nicola Brusa)

Der Unfall hat sich am Freitagnachmittag um 15.30 Uhr ereignet. Laut einer VBZ-Sprecherin kollidierten zwei Tramzüge der Linie 5 im Weichenbereich beim Bahnhof Enge. Dabei entgleisten die Drehgestelle der Trams. Über den Grund des Unfalls konnte die Sprecherin noch keine Angaben machen. Bis die Trams wieder eingegleist sind, wird es eine Weile dauern.

Die Trams der Linie 5 werden über Paradeplatz und Tunnelstrasse umgeleitet. Das 6er-Tram verkehrt zwischen Zoo und Hauptbahnhof. Das Tram der Linie 7 wird zwischen Enge und Wollishofen durch eine Buslinie ersetzt, zudem fährt es ab Tunnelstrasse nach Laubegg.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch