Zum Hauptinhalt springen

Überfall auf Tankstellen-Shop

Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Dienstagabend einen Tankstellen-Shop in Dietikon überfallen und dabei mehrere tausend Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Der Maskierte betrat kurz nach 21 Uhr den Laden und bedrohte die 22-jährige Angestellte mit einem Messer. Er zwang die Frau, den Tresor und die Kasse zu öffnen und das Bargeld herauszugeben. Mit rund 7000 Franken Beute flüchtete der Räuber.

SDA/tif

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch