Zum Hauptinhalt springen

Überraschender Schachzug bei Zürcher Milliarden-Bau

Es ist ein Tabubruch, was neun Alt-Stadträte tun: Sie mischen sich beim Rosengartentunnel ein.

Marisa Eggli, Beat Metzler
Der VCS-Querschnitt des Tunnelprojekts beim Wipkingerplatz. Visualisierung: Nightnurse Images, Zürich
Der VCS-Querschnitt des Tunnelprojekts beim Wipkingerplatz. Visualisierung: Nightnurse Images, Zürich

Es ist eine illustre Runde, die sich um den früheren SP-Stadtrat Martin Waser formiert: die Grüne Ruth Genner, die Freisinnigen Andres Türler, Kathrin Martelli, Martin Vollenwyder und Hans Wehrli, Monika Weber (parteilos), Gerold Lauber (CVP) und ­sogar Alt-Stadtpräsident Elmar Ledergerber (SP). Alle neun sind ehemalige Mitglieder des Zürcher Stadtrats.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen