Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ueli Steck käme vermutlich noch hoch»

Weit über zehn Meter hoch: Hafenkran am Nachmittag des zweiten Tages.
Ein Aufbau, wie ihn Zürich noch nie erlebt hat: Arbeiter bei der Installation des Hafenkrans am Limmatquai.
...oder von der Schipfe her.
1 / 20

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.