Zum Hauptinhalt springen

Umkleidezeit: Regierung soll Druck über Spitallisten erhöhen

Der Zürcher Regierungsrat anerkennt zwar die Zeit zum Umziehen in Spitälern als Arbeitszeit. Doch bei der Umsetzung geht es den Gewerkschaften nicht schnell genug voran.

Anziehen braucht Zeit: Ärztekittel hängen an Garderobe bereit.
Anziehen braucht Zeit: Ärztekittel hängen an Garderobe bereit.
Keystone

Die Gewerkschaft VPOD lässt nicht locker. Sie will, dass die Spitäler die Zeit, in der sich das Personal umzieht, als Arbeitszeit anerkennen und anrechnen. Michèle Dünki-Bättig, die Präsidentin des VPOD Zürich und SP-Kantonsrätin, hat heute im Kantonsrat erneut eine Interpellation zum Thema eingereicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.