Zum Hauptinhalt springen

Umstrittener Arzt in Zürich lässt Patientinnen hängen

Die Klinik Hirslanden hat sich von Marc Possover getrennt, nun operiert er an der Klinik Pyramide. Wieder gibt es Beschwerden wegen rüden Verhaltens.

Susanne Anderegg

Marc Possover ist für viele Frauen die letzte Hoffnung. Frauen mit chronischer Endometriose, einer Wucherung der Gebärmutterschleimhaut, oder Frauen mit Nervenschädigungen im Unterleib. Der gebürtige Franzose Possover (56) gilt als hervorragender Chirurg. Er war der Erste, der mithilfe der Bauchspiegelung Nerven im Becken operierte. Neues wagen ist sein Ding. Er experimentierte auch mit Elektroden, um Gelähmte wieder zum Laufen zu bringen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen