Zum Hauptinhalt springen

Universität Zürich schreibt die Stelle von Rektor Fischer aus

Bereits früher war klar, dass Andreas Fischer altershalber nicht mehr die volle Amtsdauer absolvieren wird. Nun können sich mögliche Nachfolger bewerben – per 1. August 2014.

Per Stelleninserat sucht die Universität Zürich seinen Nachfolger: Rektor Andreas Fischer. (Bild: Archiv TA)
Per Stelleninserat sucht die Universität Zürich seinen Nachfolger: Rektor Andreas Fischer. (Bild: Archiv TA)

Die Universität Zürich macht sich auf die Suche nach einem neuen Rektor oder einer neuen Rektorin. Der amtierende Stelleninhaber Andreas Fischer wird aus Altersgründen nicht mehr seine volle Amtsdauer von vier Jahren absolvieren.

Am Samstag wurde in der «Neuen Zürcher Zeitung» das Stelleninserat für die Suche nach einem Nachfolger publiziert. Bei seiner letzten Wahl im Januar 2011 war Fischer bereits 64 Jahre alt. Schon damals war klar, dass er deswegen früher ausscheiden würde. Fischer ist seit August 2008 als Rektor der Uni Zürich tätig. Offizieller Amtsantritt für den Nachfolger oder die Nachfolgerin ist am 1. August 2014.

SDA/mw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch