VBZ testen Stehtisch für Zürcher Busse

Ob die Verkehrsbetriebe Zürich den Tisch bald in mehr als einem Fahrzeug einbauen, hängt auch von den Fahrgästen ab.

Das neue Tischchen wird in einem Hybrid-Gelenkbus getestet.

Das neue Tischchen wird in einem Hybrid-Gelenkbus getestet. Bild: VBZ

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Busse in der Stadt Zürich werden in Zukunft möglicherweise mit einem Stehtisch ausgerüstet sein. Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) testen den Tisch vorerst bis im August 2020 in einem Hybrid-Gelenkbus auf verschiedenen Linien.

Der schmale Tisch mit Getränkehaltern und Handylade-Stationen steht entlang der Fenster gegenüber der Türen. Das Konzept stammt von einem schwedischen Nahverkehrsbetrieb in Malmö, wie die VBZ am Donnerstag mitteilten.

Mit dem Tischchen hat die VBZ auch an Fahrgäste mit leeren Handyakkus gedacht. Bild: VBZ

Der Tisch biete einen höheren Komfort im Fahrzeug, da sich die stehenden Fahrgäste anlehnen und festhalten können. Das würden die schwedischen Erfahrungen zeigen. Zudem wirke er sich positiv auf den Passagierfluss aus: Passagiere würden sich weg vom Türbereich bewegen, hin zum Fahrzeuginneren. In Schweden wird der Tisch mittlerweile serienmässig eingebaut.

Die VBZ wollen mit dem Pilotbetrieb eigene Erkenntnisse gewinnen zur Kundenakzeptanz, dem Passagierverhalten und zu Auswirkungen auf den Fahrgastfluss. Zentral sei für die Stadtzürcher Verkehrsbetriebe, wie die Reisenden auf den Tisch reagieren, heisst es in der Mitteilung. Während des Pilotbetriebs würden laufend Kundenfeedbacks eingeholt, auch mittels QR-Code direkt am Tisch. (hwe/sda)

Erstellt: 15.08.2019, 11:56 Uhr

Artikel zum Thema

So sehen die neuen Uniformen der VBZ aus

Die Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe erhalten neue Arbeitskleidung. Bis es so weit war, mussten einige Hürden genommen werden. Mehr...

Das neue Zürcher Tram trumpft mit einer Weltneuheit auf

Vergeblich aufs Tram spurten? Das ist passé, weil das neue Flexity eine Art Ampelsystem hat. Das Originalfahrzeug wurde heute in Wien vorgestellt. Mehr...

ÖV, Velo und Taxi in einer App: VBZ müssen Auftrag neu ausschreiben

Eigentlich sollte das Projekt bereits dieses Jahr abgeschlossen werden. Nun verzögert es sich um mindestens ein Jahr. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Eine fast aussterbende Tradition: Tänzer führen den Thengul-Tanz während der 74. Indonesischen Unabhängigkeitsfeier im Präsidentenpalast in Jakarta, Indonesien vor. (17. August 2019)
(Bild: Antara Foto/Wahyu Putro) Mehr...