Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Lösung für Zürichs Velo-Ärger

Tiefbauvorsteher Filippo Leutenegger hat eine neue Idee für eine durchgehende Veloroute entlang der Rämistrasse vorgestellt. Diese ist für die Fahrradfahrer ein Nadelöhr.
Die Lösung: Der Fuss- und Veloverkehr soll auf einer Art «Balkon» im Bereich der Stützmauer geführt werden.
Noch im Rohbau: Im Spätsommer 2017 geht die neue Velostation Europaplatz beim Hauptbahnhof in Betrieb. Sie bietet in unmittelbarer Nähe zu den Perrons Platz für über 1600 Zweiräder.
1 / 5