Zum Hauptinhalt springen

Veloinitiative startet mit viel Schwung

Eine Links-Mitte-Allianz fordert Veloschnellstrassen durch Zürich. FDP und SVP beklagen sich über Ausgrenzung.

Beat Metzler
In Zürich sollen 50 Kilometer lange «Velo Highways» entstehen. Foto: Urs Jaudas
In Zürich sollen 50 Kilometer lange «Velo Highways» entstehen. Foto: Urs Jaudas

Ein einziger Tag soll gereicht haben, um die 5000 Unterschriften für die Velorouteninitiative zu sammeln. Doch seither ist wenig passiert mit der Vorlage, die SP, Grüne, GLP, AL und Veloverbände Ende 2017 einreichten.

Nun geht es wieder vorwärts. Am 17. Mai wird die Stadt Zürich darüber abstimmen. Aus dem Gemeinderat geht das Anliegen mit viel Schwung ins Rennen. Mit 84 Ja zu 33 Nein stellte sich das Stadtparlament gestern hinter die Initiative. Dagegen waren FDP und SVP.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen