Zum Hauptinhalt springen

Velolifte auch für Zürich

Der Stadtrat muss abklären, ob und wo an steilen Strassen in Zürich Velolifte gebaut werden könnten – gegen seinen Willen.

12 Prozent aller Wege in der Stadt Zürich sollten heute mit dem Velo zurückgelegt werden. Aber dieses Ziel hat der Stadtrat weit verfehlt, wie der Grünliberale Guido Trevisan an der gestrigen Gemeinderatsitzung kritisierte. Das Problem: Das Stadtzentrum sei durch Hügelketten richtiggehend eingekesselt, das Velofahren deshalb schlicht zu anstrengend: «In Zürich stehen die Velofahrerinnen und -fahrer oft am Berg.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.