Zum Hauptinhalt springen

Verletzter Mann in Hinterhof gefunden – Polizei sucht Zeugen

In Zürich ist in der Nacht ein Mann verletzt worden. Passanten wurden durch Schreie auf ihn aufmerksam.

Lag verletzt in einem Hinterhof: Im Kreis 4 wurde ein Mann mit Gesichtsverletzungen gefunden. Bild: Google
Lag verletzt in einem Hinterhof: Im Kreis 4 wurde ein Mann mit Gesichtsverletzungen gefunden. Bild: Google

Passanten haben am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr Schreie aus einem Hinterhof der Langstrasse in Zürich gehört. Als sie Nachschau hielten, fanden sie einen verletzten Mann. Der 55-Jährige hatte Gesichtsverletzungen.

Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital, wie die Stadtpolizei am Sonntag mitteilte. Es ist unklar, wie sich der dunkelhäutige Mann die Verletzungen zuzog. Detektive der Stadtpolizei nahmen Ermittlungen auf. Die Behörden suchen Zeugen.

Wer in der Nähe der Langstrasse, im Bereich Sihlhallen- / Zwingli- / Zinistrasse etwas beobachtet hat, soll sich bei der Stadtpolizei unter 0 444 117 117 melden.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch