Zum Hauptinhalt springen

Verschaukelt

Das «Y» geflickt, die Schaukel gebremst – die Kunstschleuder im Hardaupark ist zur Benutzung bereit. Doch da ging den Verantwortlichen ein Licht auf.

Strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen laden Ende Mai 2012 eigentlich zum Schaukeln ein, doch...
Strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen laden Ende Mai 2012 eigentlich zum Schaukeln ein, doch...
Simon Eppenberger
Schüler und Lehrer vom angrenzenden Schulhaus haben daran gar keine Freude.
Schüler und Lehrer vom angrenzenden Schulhaus haben daran gar keine Freude.
Simon Eppenberger
Laut Schülerinnen «gefährlich»: Sie wollen lieber eine Schaukel in einem «A» statt vor einem «Y»
Laut Schülerinnen «gefährlich»: Sie wollen lieber eine Schaukel in einem «A» statt vor einem «Y»
Simon Eppenberger
1 / 24

Schüler und Lehrer des Schulhauses Albisriederplatz sind wütend. Sie haben das Infoschreiben der Stadt abgerissen und auf die Rückseite geschrieben: «Wann können wir endlich die ‹Y›-Schaukel benützen?» Diese Frage schickten sie vergangene Woche an die Redaktion des Redaktion Tamedia. Gemeint ist die Kunstschleuder im Hardaupark, die bereits am 23. September 2011 eingeweiht wurde, aber bis heute abgesperrt ist. «Wir gehen davon aus, dass im März alles erledigt ist», schreibt Grün Stadt Zürich. Doch der Zaun um die Kunst-Schaukel steht noch immer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.