Zum Hauptinhalt springen

Viele Zürcher warten noch auf ihre Wahlcouverts

In der Stadt Zürich lassen die Unterlagen für den zweiten Wahlgang in den Ständerat zum Teil auf sich warten. Der Aufwand fürs Verpacken war besonders gross.

Spätestens zehn Tage vor dem Urnengang müssen die Wahl- und Abstimmungsunterlagen verschickt sein.
Spätestens zehn Tage vor dem Urnengang müssen die Wahl- und Abstimmungsunterlagen verschickt sein.
Urs Jaudas

Beim Kreisbüro 1 in der Stadt Zürich klingeln die Telefone in diesen Tagen häufiger als sonst: Viele Bürgerinnen und Bürger melden, sie hätten die Unterlagen für die Wahlen und Abstimmungen vom übernächsten Wochenende noch nicht erhalten. «Wir sagen allen Leute dasselbe», sagt eine Sprecherin des Büros. «Warten Sie noch bis zum Freitag. Falls Sie die Unterlagen bis dann nicht erhalten haben, können Sie diese direkt bei uns im Büro beziehen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.