Zum Hauptinhalt springen

Mathematik von der Strasse

«Dolologie» soll lernschwachen Kindern beim Verstehen von Formeln helfen. So wird der Gully zum Rechenschieber.

Sarah Fluck
Dolologin Margret Schmassmann setzt die Betrachtung von Zürcher Gullys im Mathematiklabor dazu ein, lernschwachen Kindern zu helfen. Fotos: zvg
Dolologin Margret Schmassmann setzt die Betrachtung von Zürcher Gullys im Mathematiklabor dazu ein, lernschwachen Kindern zu helfen. Fotos: zvg

Wenn Margret Schmassmann Ferienfotos zeigt, sind darauf meist Schachtdeckel abgebildet. Egal, wo sie hingefahren ist. «Grosse mathematische Erkenntnisse liegen auf der Strasse», sagt die Mathematikerin Schmassmann und scrollt auf dem Laptop durch ihre Fotosammlung. Nach ihren Ausführungen zu diesen Bildern wird man sich einer neuen Sicht auf diese Tore zur Unterwelt kaum entziehen können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen