Zum Hauptinhalt springen

Weihnachten macht auch vor Stararchitektur nicht halt

Das Landesmuseum und sein neuer Erweiterungsbau in Zürich werden abends festlich beleuchtet. Das gefällt nicht allen.

Weisse Sternchen überall: Der Anlass Live on Ice findet dieses Jahr zum 11. Mal statt.
Weisse Sternchen überall: Der Anlass Live on Ice findet dieses Jahr zum 11. Mal statt.
Live on Ice

Seit Ende November stehen im Innenhof des Zürcher Landesmuseums eine Eisbahn, Glühweinstände und beheizte Zelte. Live on Ice heisst der grösste Weihnachtsanlass der Schweiz, den der Lichtkünstler Gerry Hofstetter zum 11. Mal veranstaltet. Hofstetter hat das Lichtkonzept entwickelt: Weisse Sterne auf blauem Grund umhüllen den Altbau, ein traditionelles Scherenschnittmuster strahlt vom Erweiterungsbau, die umliegenden Wände leuchten pink.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.