Zum Hauptinhalt springen

Wieso das E-Trottinett plötzlich abbremst

Wer ein bestimmtes Gebiet befährt, kann mit Hilfe der GPS-Ortung plötzlich gestoppt werden. Dank der unsichtbaren Grenzen könnte ein Ärgernis bald verschwinden.

Er steht mittendrin – und manchmal im Weg: Ein Scooter des Verleihers Tier. Foto: Urs Jaudas
Er steht mittendrin – und manchmal im Weg: Ein Scooter des Verleihers Tier. Foto: Urs Jaudas

Zügig geht es vorbei an den Badi-Gästen beim Strandbad Tiefenbrunnen. Sogar die gemütlicheren unter den Velofahrern überholt man mit dem E-Trottinett auf der langen Geraden stadteinwärts. Doch in der nächsten Linkskurve drückt plötzlich der Lenker in den Bauch, fast droht man auf der breiten Zufahrt hinunter zum Casino Zürichhorn, das Gleichgewicht zu verlieren. Hier ist «No-Parking-Zone», wie die App verrät – hier bremst der Betreiber den Scooter auf eine spaziergängerverträgliche Geschwindigkeit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.