Zum Hauptinhalt springen

Wie Hexen Weihnachten feiern

Sex im Freien und Tänze ums Feuer? Die Weihnacht der Hexen ist weniger spektakulär, als man annehmen mag. Dafür gibt es andere Feste.

An den Schaufenstern des Ladens im Oberdorf steht «Des Balances AG». Wen das an eine Kosmetikvertretung erinnert, der täuscht sich. Eine zugehörige Homepage macht es klarer: Hier steht ein «Hexenladen».

Im Innern riecht es stark nach einer Mischung aus Räucherstäbchen und erdigen Düften. In den Schaufenstern stehen Feenfiguren, im Ladeninneren reihen sich Bücher zu Magie, Tarot und Übersinnlichem aneinander, ätherische Öle und verschiedenste Kerzen stehen neben Figuren von Gnomen, Totenköpfen oder Engeln. Alles irgendwo zwischen Kitsch und Esoterik angesiedelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.