Zum Hauptinhalt springen

Wie Zürich die Casinos unter Druck setzt

Der Stadtrat hat bei der Casino-Vergabe wenig zu melden. Trotzdem verlangt er von den Bietern Gegenleistungen.

Las-Vegas-Glamour: Aus den Unterlagen für ein Zürcher Casino.
Las-Vegas-Glamour: Aus den Unterlagen für ein Zürcher Casino.
PD

Fünf Bewerber pokern derzeit um die Casino-Konzession für Zürich – und damit um ein Millionengeschäft. Mit grosszügigen Versprechen versuchen die einzelnen Casino-Gesellschaften, die Stadt für sich gewinnen. Dokumente, die dem TA vorliegen, zeigen: Die Stadt macht bei den Bewerbern Druck. Sie bietet ihre Unterstützung an, aber nur gegen handfeste Zugeständnisse. Und gegen Geld.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.