Zum Hauptinhalt springen

«Wieso sollen wir in der Schule sein, wenn vor uns die Welt kaputtgeht?»

Für eine nachhaltige Klimapolitik: Demonstranten laufen von der Polyterrasse in Richtung Central.
Das Altersheim gab Lehrling Nilay (links) einen Tag frei, um am Klimastreik teilzunehmen. Seine Freunde Sophie und Nono begleiten ihn.

«Es wird nicht der letzte Streik sein»

Gehören zu den älteren Klimastreikenden: Claudia und Felicia.

Selbstdisziplin und «irgendein Abkommen»

Viktor aus Uster bekommt Angst, wenn er im Internet Zeit-Vergleiche von Gletschern sieht.
Laura kauft nur Secondhand-Kleider. Sie appelliert an die Selbstdisziplin.