Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben bei Eva alles falsch gemacht»

Seit zehn Jahren beliefern Felix Schaad und Claude Jaermann den «Tages-Anzeiger» täglich mit einem Comic-Strip. Im Kaufleuten verrieten sie gestern, warum bei der Kultfigur Eva alles verkehrt ist.

«Bei uns herrschen eheähnliche Zustände»: Zeichner Felix Schaad (l.) und Texter Claude Jaermann. (Video: Philipp Albrecht)

Alles begann mit einer Ratte. Der Texter Claude Jaermann und der Zeichner Felix Schaad schufen vor zwanzig Jahren die Figur Igor. «Wir versuchten damit bei Zeitschriften anzukommen», erzählt Schaad. «Alle fanden es lässig, aber erschienen ist der Comic trotzdem nirgends.» Immerhin klappte es dann nach einem Jahr intensiver Suche beim «Nebelspalter».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.