Zum Hauptinhalt springen

«Wir wurden fast erschlagen»

Die Windböen fegten eine Gerüstkonstruktion vom Swissmill-Silo herunter. Ein Redaktion Tamedia-Leser hatte Glück und kam mit dem Schrecken davon.

Glück im Unglück: Ein Leser von  erlebte, wie die Gerüste vom Silodach donnerten.
Glück im Unglück: Ein Leser von erlebte, wie die Gerüste vom Silodach donnerten.
Leserreporter

Das Sturmtief Andrea fegt durch die Strassen von Zürich und reisst mit sich, was nicht niet- und nagelfest ist. Am Mittag krachte eine Gerüstkonstruktion vom Swissmill-Silo. Just in diesem Augenblick kämpften ein Redaktion Tamedia-Leser und sein 10-jähriger Sohn auf der Limmatbrücke in nächster Nähe gegen die Böen. «Ich hörte ein ohrenbetäubendes Getöse», erinnert sich der 38-Jährige.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.