Zum Hauptinhalt springen

Wo Businessfrauen gärtnern

Drei Initiativen in Zürich-Nord nehmen den Boom des «Urban Gardening» auf.

Familie Marn-Fabiani verbringt jede freie Minute auf der Guggach-Brache. Der kleine Namor hilft begeistert mit. Foto: Reto Oeschger
Familie Marn-Fabiani verbringt jede freie Minute auf der Guggach-Brache. Der kleine Namor hilft begeistert mit. Foto: Reto Oeschger

Vor zwei Jahren gähnte beim Radiostudio am Bucheggplatz noch ein riesiges Loch. Rundherum standen Baumaschinen für die Durchmesserlinie. Doch seit die SBB das Gelände geräumt hat, ­erblüht die Guggach-Brache zu neuem Leben. Brian und Elianne Wilson sind sogar am Sonntag hier, um ihre sechs Quadratmeter Boden in ein Gemüsebeet zu verwandeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.