Zum Hauptinhalt springen

Wohltäter oder abgebrühter Geschäftsmann?

Er kam scheinbar aus dem Nichts und ist seither in den Medien präsent: Werner Hofmann, der neue Mieter des stillgelegten Hotels Atlantis.

Noch vor einem Monat kannte ihn niemand, in den letzten drei Wochen war er in allen Medien: Werner Hofmann, neuer Atlantis-Mieter.
Noch vor einem Monat kannte ihn niemand, in den letzten drei Wochen war er in allen Medien: Werner Hofmann, neuer Atlantis-Mieter.
Dominique Meienberg

In einem sind sich Weggefährten wie Skeptiker einig: «Werner Hofmann ist knallhart.» Der neue Atlantis-Mieter sagt über sich selbst: «Ich bin einer, der anpackt. Hart, aber fair.» In den letzten 20 Tagen war der Unternehmer in den Medien ständig präsent. Bereitwillig informierte er die Öffentlichkeit, wie er an der einstigen Nobeladresse Studentenwohnungen einrichten wolle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.