Zum Hauptinhalt springen

Zoo freut sich über Zwillinge

Das Schneeleoparden-Weibchen Dshamilja hat zwei Junge geworfen. Noch können sie nur über eine Livekamera beobachtet werden. Doch schon in sechs Wochen dürfen sie ins Freie.

Zum sechsten Mal Mutter geworden: Schneeleopardin Dshamilja. Foto: Doris Fanconi
Zum sechsten Mal Mutter geworden: Schneeleopardin Dshamilja. Foto: Doris Fanconi

Noch sind sie blind und taub, doch in ein paar Wochen werden die zwei kleinen Schneeleoparden ihr Gehege erkunden. Am Samstag brachte Schneeleopardin Dshamilja im Zoo Zürich zwei kleine Katzenbabys zur Welt. «Wir haben mit der Bekanntgabe gewartet, um sicher zu sein, dass alles gut läuft», sagt Zoo-Kurator Robert Zingg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.