Zürcher Feuerwehr eskortiert Lastwagen mit brennender Ladung

Ein Lastwagen musste von der Feuerwehr mit Blaulicht quer durch die Stadt begleitet werden.

Die Berufsfeuerwehr hat einen LKW durch Zürich Nord ins Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz eskortiert. (Video: Twitter)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit Feuerwehreskorte zur Kehrichtverbrennung: Die Zürcher Feuerwehr hat am Mittwochnachmittag einen Lastwagen quer durch die Stadt begleitet, weil dessen Ladung brannte.

Mit den Feuerwehrautos im Schlepptau konnte der Lastwagen schliesslich zum Hagenholz fahren, wo die brennende Ladung sicher gelöscht und entsorgt wurde. Schutz & Rettung veröffentlichte auf Twitter ein Video des ungewöhnlichen Einsatzes.

(oli/sda)

Erstellt: 11.07.2018, 17:55 Uhr

Artikel zum Thema

Wer eine Ambulanz ausbremst, wird gebüsst

Rettungssanitäter verlieren in Rettungsgassen wertvolle Zeit – strengere Regeln für Autofahrer sollen das künftig verhindern. Mehr...

Sihlufer evakuiert – hier kommt das Hochwasser

Video Nach einer kurzfristigen Absenkung des Sihlsees schwoll der Flusspegel bis zu einem Meter an. In Zürich rückten Polizei und Feuerwehr aus. Mehr...

Dachstock-Brand bei UBS nach sechs Stunden gelöscht

Bei einem Brand in der Zürcher Innenstadt mussten mehrere hundert Leute evakuiert werden. Die Löscharbeiten waren für die Feuerwehr kompliziert. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Politblog Elektro-Töffs gehören auf die Strasse

Geldblog So fressen Gebühren Ihre Gewinne weg

Die Welt in Bildern

Dürre: Ein Teich in der Nähe der texanischen Ortschaft Commerce ist vollständig ausgetrocknet. Für die nächsten zehn Tage werden in der Region Temperaturen von mehr als 37.7 Grad erwartet. (16.Juli 2018)
(Bild: Larry W.Smith/EPA) Mehr...