Zum Hauptinhalt springen

Der höchste Graffito der Schweiz

20 Meter hoch, 5 Meter breit: In Zürich-Affoltern ziert der grösste Graffito der Schweiz eine Fassade. Dem Hauseigentümer gefällts.

Für den 20 Meter hohen Graffito an der Wehntalerstrasse wurden 300 Farbdosen versprayt.
Für den 20 Meter hohen Graffito an der Wehntalerstrasse wurden 300 Farbdosen versprayt.
Doris Fanconi
Das Haus war dem Abbruch geweiht: Jetzt ziert der höchste Graffito der Schweiz den Bau mit einem Street-Art-Künstler bei der Arbeit auf der einen Seite,...
Das Haus war dem Abbruch geweiht: Jetzt ziert der höchste Graffito der Schweiz den Bau mit einem Street-Art-Künstler bei der Arbeit auf der einen Seite,...
Doris Fanconi
...die andere Seite des Baus zeigt einen Mann, der den Graffito wieder zerstört.
...die andere Seite des Baus zeigt einen Mann, der den Graffito wieder zerstört.
Doris Fanconi
1 / 3

Es gab Zeiten, da waren Sprayer im Schutz der Nacht unterwegs und im Untergrund aktiv. Diese Zeiten sind nicht vorbei, aber sie haben sich verändert. Bestes Beispiel dafür ist der grosse Wohnblock an der Wehntalerstrasse 312 in Affoltern. Dort prangt an der Fassade ganz legal der grösste Street-Art-Graffito der Schweiz: 20 Meter hoch, 5 Meter breit. Der Hauseigentümer persönlich beauftragte das Street-Art-Künstlerduo Pase (35) und Dr. Drax (33), die Fassaden in ein farbiges Kunstwerk zu verwandeln. Gegen Bezahlung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.