Zum Hauptinhalt springen

Zürich baut teurer als andere Städte

Eine Studie zeigt: Die hohen Ansprüche der Stadt verteuern viele Bauprojekte.

Das viele Glas am Schulhaus Leutschenbach macht es um 25 Prozent teurer als herkömmliche Bauten. Foto: Keystone
Das viele Glas am Schulhaus Leutschenbach macht es um 25 Prozent teurer als herkömmliche Bauten. Foto: Keystone

Jetzt ist es offiziell: Die Stadt Zürich baut teuer. Ihre Schulhäuser, Horte und Altersheime kosten zum Teil deutlich mehr als diejenigen in anderen Städten oder Gemeinden. Das zeigen Erhebungen von drei unabhängigen Ingenieurbüros, die Stadtrat André Odermatt (SP) am Montag den Medien vorgestellt hat. Der Vorsteher des Hochbaudepartements gab die Studien vor eineinhalb Jahren in Auftrag, nachdem die Stadt wiederholt wegen teurer Bauten in der Kritik gestanden hatte. Der Name des Projekts: «Kostenklarheit».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.