Zum Hauptinhalt springen

Dieses Büro ist auch eine Kinderkrippe

In Albisrieden eröffnet der erste Co-Working-Space mit Kinderbetreuung. Die Gründerinnen sind selbst arbeitende Mütter.

Powerhouse für Eltern: Am 28. September 2019 startet in Zürich der erste Co-Working-Space mit eigener Kinderkrippe.
Powerhouse für Eltern: Am 28. September 2019 startet in Zürich der erste Co-Working-Space mit eigener Kinderkrippe.
Samuel Schalch
Variationen für das Co-working: An Einzelpulten nebeneinander ...
Variationen für das Co-working: An Einzelpulten nebeneinander ...
Samuel Schalch
«Es geht uns darum, Synergien zu nutzen und den Austausch zu fördern. Wir wollen ein Powerhouse für Eltern schaffen»: Co-Gründerin Diana Wick im Tadah-Co-Working-Space.
«Es geht uns darum, Synergien zu nutzen und den Austausch zu fördern. Wir wollen ein Powerhouse für Eltern schaffen»: Co-Gründerin Diana Wick im Tadah-Co-Working-Space.
Samuel Schalch
1 / 13

Es riecht nach frischem Holz in der neuen Tadah-Kinderkrippe in Albisrieden – im «Kids Space», wie es die vier Initiantinnen nennen. Ein wahres Spielparadies haben sie in den vergangenen Monaten in den Raum aus Sichtbeton gezaubert. Mit Holzkonstruktionen zum Verstecken und Klettern, Treppen zum Tollen und jeder Menge Malsachen, Spiel- und Bastelzeug.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.