Zum Hauptinhalt springen

Dieses Büro ist auch eine Kinderkrippe

In Albisrieden eröffnet der erste Co-Working-Space mit Kinderbetreuung. Die Gründerinnen sind selbst arbeitende Mütter.

Tina Fassbind
Powerhouse für Eltern: Am 28. September 2019 startet in Zürich der erste Co-Working-Space mit eigener Kinderkrippe.
Powerhouse für Eltern: Am 28. September 2019 startet in Zürich der erste Co-Working-Space mit eigener Kinderkrippe.
Samuel Schalch
... auf dem Sofa miteinander oder konzentriert für sich ...
... auf dem Sofa miteinander oder konzentriert für sich ...
Samuel Schalch
... oder in Sitzungszimmern in Gruppen: Im Zimmer «Pirmin» (Bild) hat es Platz für sechs Personen, im Zimmer «Marthe» für 12.
... oder in Sitzungszimmern in Gruppen: Im Zimmer «Pirmin» (Bild) hat es Platz für sechs Personen, im Zimmer «Marthe» für 12.
Samuel Schalch
Ab kommendem Samstag an fünf Tagen pro Woche besetzt: Der Tadah-Empfang. Zum Angebot gehört übrigens auch eine Cafeteria, eine Still- oder Abpump-Kabine für Mütter, einen Einkaufs-Service – im Voi-Laden nebenan werden sämtliche Bestellungen abholbereit vorbereitet –, Velos, die man gratis ausleihen kann ...
Ab kommendem Samstag an fünf Tagen pro Woche besetzt: Der Tadah-Empfang. Zum Angebot gehört übrigens auch eine Cafeteria, eine Still- oder Abpump-Kabine für Mütter, einen Einkaufs-Service – im Voi-Laden nebenan werden sämtliche Bestellungen abholbereit vorbereitet –, Velos, die man gratis ausleihen kann ...
Samuel Schalch
... und eine Bibliothek, die laufend ausgebaut wird.
... und eine Bibliothek, die laufend ausgebaut wird.
Samuel Schalch
Bücher gibt es auch im Kids-Space von Tadah. Die vier Gründerinnen planen eigene Kinderbuch-Lesungen in der Krippe.
Bücher gibt es auch im Kids-Space von Tadah. Die vier Gründerinnen planen eigene Kinderbuch-Lesungen in der Krippe.
Samuel Schalch
Am Samstag kommt Leben in die Bude: Die meisten Spielsachen in der Tadah-Krippe stammen von Labels, über die im gleichnamigen Onlinemagazin berichtet wurde. Nun kann man sie gleich vor Ort erkunden, und das sowohl drinnen ...
Am Samstag kommt Leben in die Bude: Die meisten Spielsachen in der Tadah-Krippe stammen von Labels, über die im gleichnamigen Onlinemagazin berichtet wurde. Nun kann man sie gleich vor Ort erkunden, und das sowohl drinnen ...
Samuel Schalch
... wie später auch draussen.
... wie später auch draussen.
Samuel Schalch
Viel Platz zum Toben: Der Kids-Space verfügt über drei Räume, in denen die Kinder lesen, spielen, basteln oder zwischendurch auch einfach mal schlafen können.
Viel Platz zum Toben: Der Kids-Space verfügt über drei Räume, in denen die Kinder lesen, spielen, basteln oder zwischendurch auch einfach mal schlafen können.
Samuel Schalch
Work in progress: Erste Dekorationen hängen schon ...
Work in progress: Erste Dekorationen hängen schon ...
Samuel Schalch
... das stylische Kugelarsenal wartet auf die spielfreudigen Kinder. Zwei ausgebildete Betreuerinnen und ein Tadah-Grosi achten an fünf Tagen pro Woche von 8 bis 18 Uhr darauf, dass auch im grössten Trubel alles gut läuft.
... das stylische Kugelarsenal wartet auf die spielfreudigen Kinder. Zwei ausgebildete Betreuerinnen und ein Tadah-Grosi achten an fünf Tagen pro Woche von 8 bis 18 Uhr darauf, dass auch im grössten Trubel alles gut läuft.
Samuel Schalch
1 / 13

Es riecht nach frischem Holz in der neuen Tadah-Kinderkrippe in Albisrieden – im «Kids Space», wie es die vier Initiantinnen nennen. Ein wahres Spielparadies haben sie in den vergangenen Monaten in den Raum aus Sichtbeton gezaubert. Mit Holzkonstruktionen zum Verstecken und Klettern, Treppen zum Tollen und jeder Menge Malsachen, Spiel- und Bastelzeug.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen