Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zürich braucht mehr Formel E

Etagenweise Zuschauer: Die Formel E förderte den Einfallsreichtum des Schweizer Publikums. Foto: Ennio Leanza (Keystone)

Fest der elektrischen Mobilität

E-Autos teilen wie O-Bikes

Auf dem Weg zum Triumph: Der Brasilianer Lucas Di Grassi wird die Premiere in Zürich in angenehmer Erinnerung behalten. (10. Juni 2018)
Sébastien Buemi kämpft sich bei seinem Heimrennen in der Enge auf Rang 5 vor.
Impressionen von der Strecke des Rennens mit den elektrischen Rennautos.
1 / 23

Das Rennen ist eröffnet