Zum Hauptinhalt springen

Zürich braucht mehr Formel E

Etagenweise Zuschauer: Die Formel E förderte den Einfallsreichtum des Schweizer Publikums. Foto: Ennio Leanza (Keystone)

Fest der elektrischen Mobilität

E-Autos teilen wie O-Bikes

Auf dem Weg zum Triumph: Der Brasilianer Lucas Di Grassi wird die Premiere in Zürich in angenehmer Erinnerung behalten. (10. Juni 2018)
Sébastien Buemi kämpft sich bei seinem Heimrennen in der Enge auf Rang 5 vor.
Impressionen von der Strecke des Rennens mit den elektrischen Rennautos.
1 / 23

Das Rennen ist eröffnet