Laut, bunt, schrill: Das war die Street Parade 2018

Mehr als eine Million Besucher tanzten am Zürcher Seebecken. Schutz & Rettung behandelte 724 Personen, darunter vier Schwerverletzte.

Das sind die Highlights der Street Parade 2018. (Video: Tamedia/SDA)

(Erstellt: 11.08.2018, 22:38 Uhr)

Artikel zum Thema

Was Sie an der Street Parade nicht verpassen dürfen

Video Route, Highlights, Hotspots: Die Übersicht zur 27. Ausgabe. Mehr...

Street Parade akzeptiert nur Schweizer Geld

Weil in der Vergangenheit immer wieder Euro-Blüten in Umlauf waren, können Paradebesucher in diesem Jahr nur mit Franken zahlen. Zum Geldwechseln gibt extra Cash-Häuschen. Mehr...

Sie steckt hinter dem Sujet von 2018

Ona Sadkowsky hat das Sujet der Street Parade entworfen. Die Zürcherin ist mit dem Event und der Malerei aufgewachsen. Ihr Motiv hatte sie längst im Kopf. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Laut, bunt, schrill: Das war die Street Parade

Video Mehr als eine Million Besucher tanzten am Zürcher Seebecken. Schutz & Rettung musste 724 Personen behandeln. Mehr...

«Es halbs Stündli no, okay?»

Der Street-Parade-Körper hat eine Million Köpfe. Am Sonntagmorgen legt er sich im Hauptbahnhof hin. Mehr...

Vier schwer verletzte Personen an der Party

724 Behandlungen mussten an der Street Parade vorgenommen werden. Vier Personen haben sich schwer verletzt. Mehr...