Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zürichs bekanntester Trämler wird Schamane

Der Bart ist sein Markenzeichen. «Viele Kinder winken mir freudestrahlend zu, weil sie glauben, ich sei der Samichlaus.»
Für eine seiner letzten Schichten wartet Peider Filli am Escher-Wyss-Platz aufs 13er-Tram.
Der Schamane mit seinem neuen Tattoo. Die Swastika – nicht zu verwechseln mit einem Hakenkreuz – erschien Filli samt Schlangenkranz auf einer schamanischen Reise in Trance. Er hat sie nachgezeichnet und einstechen lassen.
1 / 11

Das Problem mit den Frauen

Engagement für kurze Hosen

«Ein paar Unfälle hatte ich als Trampilot, aber meistens waren die Autofahrer schuld.»

Peider Filli

Schamanismus als Grundsauce