Zum Hauptinhalt springen

Ein Eimer gehört zum Besten, was Zürich 2019 zu bieten hatte

Sie haben entschieden: Die Klimaproteste und der Frauenstreik waren Zürichs beste Neuheiten im vergangenen Jahr. Aber auf den Rängen dahinter wird es ganz praktisch.

Marius Huber
Das kommt an: 2019 wurde ein Versuch Recyclingstationen an den VBZ-Stationen lanciert, wo man Abfall trennen kann. Bild: PD
Das kommt an: 2019 wurde ein Versuch Recyclingstationen an den VBZ-Stationen lanciert, wo man Abfall trennen kann. Bild: PD
Walter Bieri, Keystone

An Zürcher Tramhaltestellen konnte man leicht der Täuschung erliegen, dass eine gewisse Protestmüdigkeit überhandnimmt. Da hörte man die Leute manchmal ausrufen, wenn an einem Freitag wieder mal gar nichts ging, weil erneut demonstrierende Jugendliche durch die Innenstadt zogen. Aber in unserer Endabrechnung 2019 schwingen die Klimaproteste dennoch obenaus als erfreulichste Neuheit des Jahres in der Stadt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen