Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zufluchts-Städte für illegale Migranten

Leben in einer Schattenwelt: In Zürich haben es Menschen ohne Aufenthaltsbewilligung einfacher als auf dem Land. Foto: Getty Images

«Don’t ask, don’t tell!»

New Yorker statt Amerikaner

Die «Frag nicht»-Regel befreit die Papierlosen von der ständigen Angst, sich im Umgang mit den Behörden zu verraten und damit eine Ausschaffung zu riskieren.

Offene ­Politik für sichere Städte

Staat gegen Stadt

Dank einer City-ID sind alle New Yorker vor dem Gesetz gleich.

14'000 Sans-Papiers in Zürich

Viel Wohlwollen, wenig Einfluss

In die Schule dürfen sie