Zum Hauptinhalt springen

Zufluchts-Städte für illegale Migranten

Leben in einer Schattenwelt: In Zürich haben es Menschen ohne Aufenthaltsbewilligung einfacher als auf dem Land. Foto: Getty Images

«Don’t ask, don’t tell!»

New Yorker statt Amerikaner

Die «Frag nicht»-Regel befreit die Papierlosen von der ständigen Angst, sich im Umgang mit den Behörden zu verraten und damit eine Ausschaffung zu riskieren.

Offene ­Politik für sichere Städte

Staat gegen Stadt

Dank einer City-ID sind alle New Yorker vor dem Gesetz gleich.

14'000 Sans-Papiers in Zürich

Viel Wohlwollen, wenig Einfluss

In die Schule dürfen sie