Zum Hauptinhalt springen

Stäfner Alterszentrum baut Wäscherei aus

Stäfa – Seit 2008 befindet sich die neu erstellte Lingerie im Untergeschoss des Trakts C des Alterszentrums Lanzeln. Nach dem Neubau des Alterszentrums und der Sanierung des Trakts hat sich, wie der Gemeinderat Stäfa mitteilt, aufgrund der nun höheren Bewohnerzahl auch die Menge der Wäsche vergrössert.Damit hätten sich auch die «ohnehin knappen Arbeitsplatzverhältnisse» in der Lingerie weiter verschärft. Die Situation sei hauptsächlich wegen des Raumklimas unbefriedigend. In den Sommermonaten stiegen die Temperaturen bei Vollbetrieb auf ein «teilweise unzumutbares Mass». Ebenso sei die Lärmbelastung sehr hoch und nahe am Grenzwert. Aus diesen Gründen habe der Gemeinderat entschieden, die Wäscherei auszubauen. Durch die Vergrösserung der Lingerie könne ein neuer Arbeitsraum geschaffen werden, in dem die Klimaverhältnisse wesentlich besser seien. Der Gemeinderat hat einen Kredit von 160 000 Franken gesprochen – als Zusatz zum Sanierungskredit von 1,16 Millionen Franken, den die Gemeindeversammlung für den Trakt C am 9. Dezember 2009 bewilligte. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch