Zum Hauptinhalt springen

Urs Käppeli tritt zurück

Der ehemalige SVP-Gemeinderat Urs Käppeli zieht nach Zermatt. Damit scheidet ein «Polderi» aus dem Rat aus. Dies gab Ratspräsidentin Barbara Scheidegger-Conrad (SP) zu Beginn der Parlamentssitzung vom Donnerstag bekannt. Käppeli war bis nach den Gesamterneuerungswahlen Präsident der SVP-Ortssektion. Dann überwarf er sich mit seinen Kollegen und trat Knall auf Fall als Präsident zurück und aus der Partei aus. Die SVP Illnau-Effretikon wird jetzt von Gemeinderat Hansruedi Wespi geführt.(gl)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch