32-Tonnen-Häcksler überschlug sich mehrmals

Bei einem Unfall mit einer schweren Arbeitsmaschine ist heute Montagmorgen in Hirzel der Fahrer verletzt worden. Der Sachschaden beträgt mehrere 100'000 Franken.

Spektakulärer Unfall im Hirzler Wald ob Horgen.

Spektakulärer Unfall im Hirzler Wald ob Horgen. Bild: Kapo ZH

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gegen 7.45 Uhr fuhr ein 32-jähriger Chauffeur mit einem 32 Tonnen schweren Holzhäcksler mit Kran auf einem Waldweg. In einem schattigen und vereisten Bereich hielt er das Fahrzeug an. Beim Versuch, das Gefährt rückwärts aus der ungemütlichen Zone zu fahren, rutschte die Maschine ab. Sie überschlug sich mehrmals und kam 10 bis 15 Meter weiter unten zum Stillstand – Bäume hatten das Gefährt aufgehalten.

Nachdem der eingeklemmte Fahrer geborgen wurde, wurde er mit unbekannten Verletzungen mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance ins Spital geflogen, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt. Die Bergung des Fahrzeuges war am Nachmittag noch im Gang. (pu)

Erstellt: 05.03.2018, 14:36 Uhr

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Sweet Home Portugal ist in Solothurn

Tingler Zeichen der Zukunft

Die Welt in Bildern

Rochen statt Rentier: Ein als Weihnachtsmann verkleideter Taucher gesellt sich zu den Bewohnern des Ceox-Aquariums in Seoul. Südkorea ist das einzige ostasiatische Land, das Weihnachten als nationalen Feiertag anerkennt. (7. Dezember 2018)
(Bild: Chung Sung-Jun/Getty Images) Mehr...