Zum Hauptinhalt springen

«Warte nur, du läufst mir drein»

In Zürich sind Enkeltrickbetrüger besonders aktiv. Dank einer Rentnerin wurde nun das Paar eines berüchtigten Clans geschnappt.

Im Visier: Ältere alleinstehende Personen sind die bevorzugten Opfer der Betrüger.
Im Visier: Ältere alleinstehende Personen sind die bevorzugten Opfer der Betrüger.
Keystone

Es ist selten, dass ein Enkeltrickbetrüger vor Gericht steht. Und wenn, dann ist es meist ein Geldabholer auf der unteren Hierarchiestufe und nicht einer der Hintermänner, die mit der fiesen Masche vornehmlich alte Leute um ihre Ersparnisse bringen. Dass im Kanton Zürich kürzlich gleich zwei solche Kriminaltouristen vor Gericht standen – ein polnisches Paar –, ist dem klugen Verhalten einer angerufenen Rentnerin aus Winterthur zu verdanken, die von einem Richter anerkennend als «Miss Marple» bezeichnet wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.