Stichwort:: Kantonspolizei Aargau

News

Schlägerei im Tivoli: Komiker-Meme war Auslöser

Beim Shoppi Tivoli in Spreitenbach ist ein Streit unter 30 Jugendlichen eskaliert. Ein 15-Jähriger wurde verletzt, ein 16-Jähriger verhaftet. Dieser ist wieder auf freiem Fuss. Mehr...

Aargauer fährt seit 48 Jahren ohne Führerausweis

Seit seinem 14. Geburtstag sitzt ein Mann hinter dem Steuer eines Autos. Die Führerprüfung hat er aber nie gemacht. Mehr...

Mann bringt scharfe Granate vorbei – Polizeistützpunkt geräumt

Der Fund eines Recyclingbetriebs in Rheinfelden sorgte für einige Aufregung bei der Aargauer Polizei. Mehr...

Häusliche Gewalt statt heilige Nächte

Die Kantonspolizei Aargau zieht eine trübe Bilanz dieser Weihnachtstage. Oft ist bei Streitereien der Alkohol mit im Spiel gewesen. Mehr...

Autos landeten nach Überholmanöver auf den Schienen

Zwischen Dietikon und dem Mutschellen verursachte eine 44-Jährige einen Unfall mit zwei Verletzten. Die Frau ist ihren Führerschein nun los. Mehr...

Hintergrund

«Alle im Block hatten Angst vor ihm»

Nachbarn von Simon B., dem Täter von Würenlingen AG, beschreiben ihn als aggressiv und paranoid. Er installierte vor seiner Wohnungstür eine Videokamera, weil er sich bedroht fühlte. Mehr...

Was vor der Bluttat von Würenlingen geschah

Der Mann, der am Samstag in Würenlingen vier Menschen erschossen und sich dann selber gerichtet hat, ist vier Tage vor der Tat aus der fürsorgerischen Unterbringung entlassen worden. Mehr...

Brände in Asylheimen: Zufall oder Anfang einer Serie?

Innert vier Tagen brannte es in zwei Asylunterkünften, die keine 20 Kilometer auseinander liegen. In Dietikon geht die Polizei von Brandstiftung aus, in Villmergen wird dies nicht ausgeschlossen. Mehr...

Es geht auch mit dem Bus

Hintergrund Die Idee des Bundes, diverse Bahnlinien durch Busse zu ersetzen, sorgt für rote Köpfe. Gegner betonen die Nachteile. Doch der Busbetrieb kann auch erfolgreich sein, wie Beispiele aus dem Aargau und Emmental zeigen. Mehr...

Meinung

Mehr Fragen als Antworten

Analyse Der Versuch der Aargauer Kantonspolizei zeigt: Das Sperren des Gästesektors kann kein Allheilmittel sein. Mehr...


Schlägerei im Tivoli: Komiker-Meme war Auslöser

Beim Shoppi Tivoli in Spreitenbach ist ein Streit unter 30 Jugendlichen eskaliert. Ein 15-Jähriger wurde verletzt, ein 16-Jähriger verhaftet. Dieser ist wieder auf freiem Fuss. Mehr...

Aargauer fährt seit 48 Jahren ohne Führerausweis

Seit seinem 14. Geburtstag sitzt ein Mann hinter dem Steuer eines Autos. Die Führerprüfung hat er aber nie gemacht. Mehr...

Mann bringt scharfe Granate vorbei – Polizeistützpunkt geräumt

Der Fund eines Recyclingbetriebs in Rheinfelden sorgte für einige Aufregung bei der Aargauer Polizei. Mehr...

Häusliche Gewalt statt heilige Nächte

Die Kantonspolizei Aargau zieht eine trübe Bilanz dieser Weihnachtstage. Oft ist bei Streitereien der Alkohol mit im Spiel gewesen. Mehr...

Autos landeten nach Überholmanöver auf den Schienen

Zwischen Dietikon und dem Mutschellen verursachte eine 44-Jährige einen Unfall mit zwei Verletzten. Die Frau ist ihren Führerschein nun los. Mehr...

Spreitenbach: Opfer starben an Schuss- und Schnittverletzungen

Die Todesursache der 55-jährigen Frau und des 4-jährigen Buben, die am letzten Freitag in Spreitenbach Opfer eines Delikts wurden, ist geklärt. Mehr...

Video

Industriehalle steht in Vollbrand

In Klingnau AG ist in einem Gewerbegebiet ein Brand ausgebrochen. Im Gebäude ist auch eine Fischzucht. Mehr...

Marco Hauensteins Mutter ist tot

Der 19-Jährige suchte verzweifelt nach seinen Eltern. Dabei kam es bei der Kantonspolizei Aargau zu einem leidvollen Fehler. Mehr...

Kran bleibt an Unterführung hängen

Weil ein Traktorfahrer die Höhe seiner Last unterschätzt hat, musste der Verkehr beim Neumarktknoten am Samstag während vier Stunden umgeleitet werden. Mehr...

Mann greift mit Axt Polizisten an – Schüsse stoppen ihn

In Murgenthal AG wollen Polizisten einen 36-Jährigen kontrollieren. Dann eskaliert die Situation. Mehr...

Keine Hinweise auf weitere sexuelle Übergriffe auf Jugendliche

Der Täter im Vierfachmord in Rupperswil sitzt in Untersuchungshaft. Laut Anwohnern ging er fast täglich am Haus der Getöteten vorbei. Mehr...

Autofahrerin kollidiert mit Strommast und stirbt

In Künten AG ist eine 27-Jährige schwer verunfallt. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Mehr...

Fahrzeugbrand auf der A1

Ein Autofahrer meldete der Polizei, dass aus einem Wagen auf ihn geschossen werde. Kurz darauf brannte sein Fahrzeug in der Nähe des Bareggtunnels vollständig aus. Mehr...

Mit 140 statt 80 km/h: Raser hatte «Billett» erst seit sieben Monaten

Nach einer Geschwindigkeitskontrolle wurde ein 18-Jähriger aus dem Verkehr gezogen. Dem Neulenker droht eine mehrjährige Freiheitsstrafe. Mehr...

Unfallort ist eine bekannte Raserstrecke

Der schwere Unfall von Rheinfelden erschüttert die Anwohner. Doch das Unglück hätte verhindert werden können, sagt der ehemalige Quartiervereinspräsident. Mehr...

«Alle im Block hatten Angst vor ihm»

Nachbarn von Simon B., dem Täter von Würenlingen AG, beschreiben ihn als aggressiv und paranoid. Er installierte vor seiner Wohnungstür eine Videokamera, weil er sich bedroht fühlte. Mehr...

Was vor der Bluttat von Würenlingen geschah

Der Mann, der am Samstag in Würenlingen vier Menschen erschossen und sich dann selber gerichtet hat, ist vier Tage vor der Tat aus der fürsorgerischen Unterbringung entlassen worden. Mehr...

Brände in Asylheimen: Zufall oder Anfang einer Serie?

Innert vier Tagen brannte es in zwei Asylunterkünften, die keine 20 Kilometer auseinander liegen. In Dietikon geht die Polizei von Brandstiftung aus, in Villmergen wird dies nicht ausgeschlossen. Mehr...

Es geht auch mit dem Bus

Hintergrund Die Idee des Bundes, diverse Bahnlinien durch Busse zu ersetzen, sorgt für rote Köpfe. Gegner betonen die Nachteile. Doch der Busbetrieb kann auch erfolgreich sein, wie Beispiele aus dem Aargau und Emmental zeigen. Mehr...

Mehr Fragen als Antworten

Analyse Der Versuch der Aargauer Kantonspolizei zeigt: Das Sperren des Gästesektors kann kein Allheilmittel sein. Mehr...

Stichworte

Autoren

Paid Post

Grosser Sammelspass für die ganze Familie

Perfekt für kalte Wintertage: Bei jedem Einkauf Marken sammeln und gegen exklusive «Disney Winterzauber»-Prämien von Coop eintauschen!

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.